Busfahrerin am Steuer

Über SWN-Verkehr

Allgemeine Informationen zu SWN Verkehr

Seit 1920 gibt es Stadtlinienverkehr in Neumünster. Von 1956 bis 2014 wurde der Stadtverkehr durch die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG betrieben. Seit dem 01.01.2015 fährt die SWN Verkehr GmbH den Stadtverkehr in Neumünster und erhält dafür bis 31.12.2025 durch die Stadt Neumünster eine direkte Betrauung.

  • SWN Verkehr GmbH

    Gesellschafterin ist zu 100 % die SWN Stadtwerke Neumünster Beteiligungen GmbH, die wiederum zu 100 % der Stadt Neumünster gehört.

    Mit 100 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - davon allein 86 Busfahrerinnen und Busfahrer - nimmt die SWN Verkehr GmbH eine wichtige Stellung als Arbeitgeber in Neumünster ein. Auf dem Betriebshof in der Rendsburger Straße 87 befinden sich neben dem Standort der Busse die Verwaltung, die Werkstatt und die Leitstelle. Der Betriebshof entspricht allen Anforderungen eines modernen Busbetriebes.

    Mit 34 Linien  werden täglich mehr als 280 Haltepunkte in und um Neumünster angefahren. Die Verkehrsleistung beträgt 2,0 Mio. Nutzkilometer pro Jahr, dabei werden über 2,7 Mio. Fahrgäste befördert. Für den Fahrkartenkauf stehen neben dem Verkauf im Bus zwei eigene und 6 privat betriebene Verkaufsstellen zur Verfügung. Ergänzt wird der Linienverkehr durch das Ridesharing-Angebot Hin&Wech.

  • Werkstatt

    Sicherheit hat für die SWN Verkehr GmbH die oberste Priorität. In der betriebshofeigenen Werkstatt werden alle Dieselbusse durch eigenes Personal gewartet und gepflegt. Das gewährleistet den höchsten Überwachungsstand für die Fahrzeuge. Sieben Mitarbeiter in der Werkstatthalten die Busse technisch immer auf dem neuesten Stand.

    Die Werkstatt leistet den kompletten Service für den Fuhrpark: Neben Wartung und Reparatur der Fahrzeugelektronik werden hier auch die gesetzlichen Untersuchungen, die technischen Sicherheitsprüfungen und die Tachoprüfung durchgeführt. Für die SWN Verkehr GmbH ist es selbstverständlich, das Werkstattpersonal ständig zu Schulungen und Weiterbildung bei den Herstellern zu schicken, damit sie die neueste Technik sicher beherrschen.

     

  • Fuhrpark

    Bei der SWN Verkehr sind 43 moderne Busse und drei PKW im Einsatz (Stand Oktober 2020). Sicherheit und Komfort für die Fahrgäste stehen an oberster Stelle. Alle Linienbusse für den Stadtverkehr Neumünster sind behindertengerecht mit Niederflur- und Kneelingtechnik gebaut und haben viel Platz für Kinderwagen, Rollatoren und Rollstühle. Der Fuhrpark wird laufend erneuert. Die Busse sind ausgestattet mit verbrauchs- und schadstoffarmen Diesel-Motoren.

  • WLAN in den Bussen

    Insbesondere die jüngeren Kunden wünschen sich WLAN im Bus. Bisher wurden 8 unserer Busse mit WLAN-Technik nachgerüstet zum kostenlosen Surfen.

  • Zertifiziertes Qualitätsmanagement

    Der SWN Verkehr hat eine durchgehend hohe Produkt- und Dienstleistungsqualität, die auf einem zuverlässigen Qualitätsmanagementsystem beruht. Das bescheinigt die Urkunde von der ESN Sicherheit und Zertifizierung GmbH - eine unabhängige Zertifizierungsstelle in Kiel. Die Zertifizierung nach ISO 9001:2015 belegt, dass wir über eindeutig definierte Prozesse verfügen und die Erwartungen unserer Kunden konstant erfüllen können.

    Wir haben die Zertifizierung initiiert, weil wir sicherstellen wollten, dass die Prozesse der Daseinsvorsorge professionell konstant auf hohem Niveau ablaufen. Die Vorbereitungen für das Audit waren intensiv und es wurden während dieses Verfahrens auch etliche Veränderungen vorgenommen. So wurde zum Beispiel ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess eingeführt. Alle Aufgaben, Anregungen und Projekte werden nun digital erfasst, dem Bearbeiter zugewiesen und die Umsetzung nachgehalten. Im Juli 2018 wurden wir durch die externen Auditoren der ESN Sicherheit und Zertifizierung GmbH auf Herz und Nieren geprüft worden.

    Alle Bereiche kamen auf den Prüfstand
    Untersucht und bewertet wurden dabei unter anderem die Abläufe der Fahrgastbeförderung und der Fahrgeldabrechnung, der Umgang mit Fundsachen, das Beschwerdemanagement, der Wartungs- und Instandhaltungsrhythmus der Fahrzeuge sowie die Kompetenz der Mitarbeiter*innen.

    Qualitätsbewusstsein muss das Denken und Handeln bestimmen
    Wir sehen die Zertifizierung als wichtigen Bestandteil unserer Strategie, das Unternehmen zukunftsfähig auszurichten. Um erfolgreich zu sein, muss Qualitätsbewusstsein das betriebliche Denken und Handeln eines jeden Mitarbeiters bestimmen. Die ISO 9001-Zertifizierung gibt Geschäftspartnern Sicherheit und verschafft Wettbewerbsvorteile. Sie ist zum Beispiel auch Voraussetzung für die Direktvergabe des Stadtverkehrs an die SWN Verkehr.