Am Wochenende gilt noch ein eingeschränkter Sonderfahrplan

Seit Mai fahren die Busse wochentags wieder regulär. Nur am Wochenendegibt es weiterhin Einschränkungen.

An den Wochenenden gilt noch ein Sonderfahrplan. Aufgrund der weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen rechnet wir am Wochenende mit einer geringen Nachfrage. Nur die 600er-Linien fahren im Stundentakt auf die Minute 50 vom Hauptbahnhof ab. Am Samstag startet die erste Fahrt um 06:50 Uhr und die letzte um 19:50 Uhr. An Sonn- und Feiertagen beginnt die erste Fahrt um 08:50 Uhr, die letzte um 17:50 Uhr. Alle Linien treffen sich am ZOB, so dass ein Umstieg in alle Richtungen möglich ist.

Hier geht es zu den detaillierten Fahrplänen.

Wir unternehmen viel für die Sicherheit der Fahrgäste und das Fahrpersonal im Stadtverkehr. So werden die eingesetzten Busse täglich gereinigt und desinfiziert. Zum Schutz vor Ansteckung wurde ein Schutz für das Fahrpersonal in den Bussen eingebaut ist. Für die Fahrgäste gilt landesweit eine Maskenpflicht im ÖPNV.