Pressemeldungen

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Stadtwerken Neumünster. Hier finden Sie stets unsere aktuellen Pressemitteilungen.

Pressemeldungen

  • 14.08.2019

    SWN-Baustellen für Wasser und Fernwärme

    Neumünster (swn). Die Stadtwerke Neumünster (SWN) erneuern derzeit Teile des Wassernetzes in der Ehndorfer Straße. Dort wird eine Wasserleitung mit einem größeren Durchmesser eingesetzt, um auch in Zukunft die Wasserversorgung im Süden Neumünsters zu sichern. Des weiteren hat SWN Arbeiten in der Rendsburger Straße aufgenommen, dort wird das Fernwärmenetz erneuert. In der kommenden Woche starten weitere Netzumstellungsarbeiten der Fernwärme in der Nachtigallenstraße.

    mehr erfahren

  • 09.08.2019

    SWN-Glasfaser: Endspurt in der Gemeinde Burg

    Dithmarschen (swn). Noch bis zum 17. August besteht für die Gemeinde Burg die Chance, sich den Anschluss an das moderne Telekommunikationsnetz zu sichern. Aktuell fehlen noch Verträge, damit der Breitband Zweckverband Dithmarschen (BZVD) und die Stadtwerke Neumünster (SWN) dem Ausbau eine Zusage erteilen können. „Viele Bewohner haben bereits die Wichtigkeit des Anschlusses an ein zukunftsfähige Netz erkannt, jedoch reicht die Anzahl der bisher eingereichten Verträge noch nicht aus“, berichtet Matthias Ballweg, SWN-Kampagnenmanager.

    mehr erfahren

  • 09.08.2019

    SWN-Glasfaser: Endspurt im Aktionsgebiet 9

    Dithmarschen (swn). Die letzte Woche der Glasfaservermarktung in den Gemeinden Barkenholm, Rederstall, Fedderingen, Hennstedt, Kleve, Linden und Schlichting bricht an. Noch bis zum 17. August haben die Gemeinden die Chance, sich den Anschluss an das moderne Telekommunikationsnetz zu sichern. „Besonders in den kleinen Gemeinden haben wir bisher schon eine gute Beteiligung erfahren. Hier ist spürbar, dass ein Bedarf für den Anschluss an ein zukunfts- und leistungsfähiges Netz besteht“, berichtet Matthias Ballweg, SWN-Kampagnenmanager. Dennoch reichen die aktuellen Verträge noch nicht aus, um den Ausbau sicher zusagen zu können.

    mehr erfahren

  • 09.08.2019

    SWN-Glasfaser für Wittorf und Padenstedt-Kamp

    Neumünster (swn). Am kommenden Donnerstag (15. August) starten die Stadtwerke Neumünster (SWN) die Glasfaservermarktung für die Stadtteile Wittorf und Padenstedt-Kamp. Auftakt ist die Informationsveranstaltung in der Wittorfer Brauerei (Wrangelstraße 12, 24539 Neumünster). Ab 19 Uhr erklären SWN-Mitarbeiter alles rund um das Thema Glasfaser, den Ausbau und den kostenlosen Hausanschluss. Alle Interessierten, die in den Stadtteilen wohnen oder eine Immobilie besitzen, sind eingeladen, sich über das Thema zu informieren und Fragen zu stellen.

    mehr erfahren

  • 05.08.2019

    Wasserversorgung in Teilen von Faldera unterbrochen

    Neumünster (swn). Die Stadtwerke Neumünster (SWN) müssen kurzfristig einen defekten Wasserschieber in Faldera ersetzen. Dafür muss heute (Montag, 05. August) ein Teil der Hauptwasserleitung gesperrt werden. Von 12 Uhr bis zirka 14.30 Uhr können rund 100 Haushalte im Bereich der Waldenburger Straße nicht mit Trinkwasser versorgt werden.

    mehr erfahren

  • 05.08.2019

    Neue Preise für Fernwärme gültig ab 01. September 2019

    Neumünster (swn). Die Stadtwerke Neumünster (SWN) erhöhen zum 01. September 2019 erstmalig seit über zwei Jahrzehnten den Grundpreis für Fernwärme. Grund für die erste Anhebung des Fixpreisanteils seit mehr als 20 Jahren sind die gestiegenen Fixkosten in fast allen Bereichen. „Um die Wärmeversorgung in Neumünster langfristig effizient und klimafreundlich zu halten, erneuern wir diese Infrastruktur stetig. Die Anpassung des Grundpreises in der Fernwärmeversorgung hilft uns, das Wärmenetz zukunftsfähig weiterzuführen“, berichtet Frank Wede, Vertriebsleiter der Stadtwerke Neumünster.

    mehr erfahren

  • 25.07.2019

    Fernwärmeumstellung: Änderung der Verkehrsführung in der Rendsburger Straße im Bereich des Bahnhofes

    Neumünster (swn). Am Dienstag (30. Juli) werden die Arbeiten am Fernwärmenetz von der Johannisstraße in Richtung Rendburger Straße weitergeführt. Hierfür wird die Verkehrsführung in der Rendsburger Straße im Bereich des Bahnhofes und der Bahnbrücke bis Ende September geändert.

    mehr erfahren

  • 25.07.2019

    SWN-Verkehr: Einschränkungen während der NDR-Sommertour

    Neumünster (swn). Ab Samstag, den 27. Juli, von 14 Uhr bis Sonntag, den 28. Juli, zirka 8:30 Uhr wird der Großflecken auf Grund der NDR-Sommertour voll für den Verkehr gesperrt.

     

    Die Bushaltestellen Teichbrücke, Rathaus und Alte Feuerwache (stadtauswärts) können in dieser Zeit nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle für die Haltestelle Rathaus ist in der Wittorfer Straße Ecke Altonaer Straße eingerichtet. Alternativ können Fahrgäst den ZOB am Hauptbahnhof nutzen.

     

    Fahrgäste der Haltestelle Alte Feuerwache (stadtauswärts) nutzen bitte die Haltestelle Holstenschule.

    mehr erfahren

  • 22.07.2019

    Bad am Stadtwald: Freibad-Fest am Freitag (26. Juli)

    Neumünster (swn). Am kommenden Freitag (26. Juli) veranstalten die Stadtwerke Neumünster ein Freibad-Fest im Bad am Stadtwald. Von 15 bis 19 Uhr wird ein abwechselungsreiches Programm für die ganz Familie geboten: Kinder dürfen sich auf viele Spiele mit kleinen Gewinnen, eine Hüpfburg, riesige Seifenblasen und Kinderschminken freuen. Ab 18 Uhr wird Personaltrainer Fitness Ric eine kostenlose Gruppen-Traningsstunde anbieten und alle Interessierten zum Schwitzen bringen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

     

    Bei Vorlage der letzten SWN-Rechnung (Energie oder Telekommunikation) am Eingang des Bads erhalten SWN-Kunden am Tag der Veranstaltung eine Kinderfreikarte.

    mehr erfahren

  • 12.07.2019

    SWN: Aktueller Stand Glasfaservermarktung AG9

    Dithmarschen (swn). Aktuell sind die Stadtwerke Neumünster (SWN) in den Gemeinden Barkenholm, Rederstall, Fedderingen, Hennstedt, Kleve, Linden und Schlichting aktiv in der Vermarktung des lichtschnellen Glasfasernetzes, welches das Unternehmen in Kooperation mit dem Breitband Zweckverband Dithmarschen (BZVD) ausbaut. Die Bewohner der Region haben noch bis zum 17. August die Chance, sich den Anschluss an das moderne Telekommunikationsnetz zu sichern. „Bis jetzt haben wir noch nicht die nötigen Verträge zusammen, damit wir dem Ausbau eine Zusage geben können. Die kleinen Gemeinden haben bisher schon eine gute Beteiligung gezeigt – hier ist spürbar, dass ein Bedarf für den Anschluss an ein zukunfts- und leistungsfähiges Netz besteht“, berichtet Matthias Ballweg, SWN-Kampagnenmanager. Im Rahmen der Glasfaser-Westküstentour kommt am 26. Juli das Informationsmobil des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur mit zwei Experten des Breitbandbüros des Bundes (BBB) und klärt über die zukunftsweisende Technik aus.

    mehr erfahren

  • 11.07.2019

    SWN-Glasfaser: Bergfest und Zwischenstand für Burg

    Dithmarschen (swn). Aktuell sind die Stadtwerke Neumünster (SWN) in der Gemeinde Burg aktiv in der Vermarktung des lichtschnellen Glasfasernetzes, welches das Unternehmen in Kooperation mit dem Breitband Zweckverband Dithmarschen (BZVD) ausbaut. Die Bewohner der Region haben noch bis zum 17. August die Chance, sich den Anschluss an das moderne Telekommunikationsnetz zu sichern. „Bis jetzt haben wir noch nicht die nötigen Verträge zusammen, damit wir dem Ausbau eine Zusage geben können. An der bisherigen Beteiligung sehen wir aber, dass viele Bewohner bereits die Wichtigkeit des Anschlusses an ein zukunfts- und leistungsfähiges Netz erkannt haben“, berichtet Matthias Ballweg, SWN-Kampagnenmanager. Die Stadtwerke laden am 12. Juli alle Burger zum Bergfest in der Bökelnburghalle ein.

    mehr erfahren

  • 09.07.2019

    Unterbrechung der Fernwärmeversorgung

    Neumünster (swn). Aufgrund einer technischen Störung ist die Fernwärme-Versorgung im Neumünsteraner Stadtteil Faldera sowie im südwestlichen Innenstadtbereich unterbrochen. SWN-Techniker arbeiten an einer Lösung. Die Fernwärme ist voraussichtlich ab heute Nachmittag in allen Haushalten wieder verfügbar.

     

    mehr erfahren

  • 01.07.2019

    Fernwärmearbeiten: Unterbrechung der Versorgung

    Neumünster (swn). Am morgigen Dienstag (2. Juli) wird die Fernwärmeversorgung aufgrund von Netzarbeiten ab 21 Uhr bis voraussichtlich 1 Uhr (3. Juli) in folgenden Straßen unterbrochen:

    mehr erfahren

  • 25.06.2019

    SWN-Bonusprogramm: 1.400 Euro für den Kinderschutzbund Neumünster

    Neumünster (swn). Stadtwerke Neumünster (SWN) Geschäftsführer Michael Böddeker und Vertriebsleiter Frank Wede überreichten am Dienstag (25. Juni) einen Spendenscheck über 1.400 Euro an den Kinderschutzbund Neumünster. Das Geld für die Spende kommt aus dem SWN-Bonusprogramm, einer Kooperation zwischen der Wohnungswirtschaft und den Stadtwerken Neumünster.

    mehr erfahren

  • 25.06.2019

    Endspurt der Aktion „Deckel gegen Polio“

    Neumünster (swn). Für die Aktion „Deckel gegen Polio“ sammeln viele Menschen in Neumünster und Umgebung Kunststoffdeckel von Getränkeflaschen und bringen diese in das SWN-Wertstoffzentrum. Die Aktion der Rotary Clubs in Deutschland setzt sich dafür ein, die unheilbare Krankheit Kinderlähmung, Poliomyelitis, weltweit auszurotten. Da das System mit dem Sammeln und Verkaufen in Zukunft nicht mehr funktionieren kann, wird die Aktion zum 30. Juni 2019 eingestellt. Grund dafür ist das Einfuhrverbot von Recyclingkunststoffen aus Europa in China, Malaysia, Vietnam und Indonesien: Dadurch wird der europäische Markt mit gebrauchten Kunststoffen überschwemmt. Es gibt keine ausreichende Nachfrage nach getrennt gesammelten Plastik mehr. Da die Deckel keinen Absatz finden, kann kein Geld für die Hilfsaktion generiert werden.

    mehr erfahren

  • 19.06.2019

    Ehndorferstraße: Trinkwasserleitung wird erneuert

    Neumünster (swn). Seit Mitte Juni haben die Stadtwerke Neumünster Arbeiten an einer Trinkwasserleitung in der Ehndorferstraße, zwischen dem Ukerplatz und der Falderastraße, aufgenommen. Dort wird eine Leitung von 1953 gegen ein neues Rohrsystem ausgetauscht. Zur Erhöhung der Versorgungssicherheit und Anpassung an den steigenden Bedarf im Industriegebiet Süd verbauen die Stadtwerke nun eine größere Leitung. Der Nenndurchmesser wird von DN 150 auf DN 300 erhöht. Anschließend kann die „Hauptschlagader“ im östlichen Netzgebiet von Wasserwerk bis Industriegebiet ertüchtigt werden.

    mehr erfahren

  • 17.06.2019

    18. Juni: Stromspar-Check im SWN-Kundenzentrum

    Neumünster (swn). Am Dienstag (18. Juni) veranstalten die Diakonie Altholstein, die Stadtwerke Neumünster und das Jobcenter Neumünster eine Energie-Beratung für einkommenschwache Menschen. Von 13 bis 18 Uhr geht es im Kundenzentrum der Stadtwerke (Kuhberg 35-37) um Einsparpotenziale beim Strom- und Wasserverbrauch. Das Programm ermöglicht auf Wunsch auch einen Beratungstermin im eigenen Haushalt und stellt unter bestimmten Voraussetzungen Gelder für den Neukauf von Kühl- oder Gefriergeräten bereit. Kleine Haushaltshelfer zum Energiesparen wie LED-Lampen oder Wasserperlatoren erhält der Ratsuchende direkt am Beratungstag. Die Aktion wird vom Bundesumweltministerium gefördert.

    mehr erfahren

  • 11.06.2019

    SWN-Verkehr spendet 300 Sommer-Ferientickets für Kinder

    Neumünster (swn). „Busfahren für einen Euro pro Tag – mit dem Kids-Ferienticket sind die Ferienkinder super mobil und können in ihrer Freizeit viel erleben“, erklärt Sonja Kessal, Betriebsleiterin der SWN Verkehr. Dieses Angebot der Stadtwerke gibt es bereits seit 2012 mit gleichbleibend niedrigem Preis. Im vergangenen Jahr wurde es 11.300 Mal genutzt.

    mehr erfahren

  • 31.05.2019

    SWN-Wertstoffzentrum: Verarbeitete Altmetallmenge entspricht Kreuzfahrt-Gigant

    Neumünster (swn). Das SWN-Wertstoffzentrum legt seine Zahlen für 2018 vor:

    Die MBA Neumünster GmbH verarbeitete im vergangenen Jahr rund 227.400

    Tonnen Siedlungsabfall zu Ersatzbrennstoff. Dabei sortierte die Anlage so viel Metall aus Rest- und Sperrmüll aus, wie in dem neuen Kreuzfahrtriesen MSC Meraviglia verbaut wurde. Mit 316 Meter Länge, 46 Meter Breite und 19 Decks ist es zurzeit das größte Kreuzfahrtschiff, das auf den Meeren unterwegs ist.

    mehr erfahren

  • 27.05.2019

    SWN: Erste Busse mit Abbiegeassistent im Einsatz

    Neumünster (swn). Die Stadtwerke Neumünster (SWN), Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs in Neumünster, haben seit Beginn des Monats neue Busse im Repertoire. Die echte Neuheit ist aber nicht der Fahrzeugtyp selbst, sondern der technische Helfer, mit dem dieses ausgerüstet sind: Ein Abbiegeassistent. Dieser soll die Busfahrer bei ihrer Arbeit unterstützen, indem er den toten Winkel überwacht und so das Unfallrisiko minimiert. Bei Bestandsbussen der Stadtwerke ab dem Baujahr 2016 soll das Sicherheitssystem nachgerüstet werden.

    mehr erfahren