Pressemeldungen

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Stadtwerken Neumünster. Hier finden Sie stets unsere aktuellen Pressemitteilungen.

Pressemeldungen

  • 09.06.2023

    Stadtwerke Neumünster starten die Glasfaservermarktung für alle Neumünsteranerinnen und Neumünsteraner in der Innenstadt

    Die Stadtwerke Neumünster setzen ihr Versprechen fort, die gesamte Stadt mit lichtschnellem Glasfaserinternet zu versorgen. Als Abschluss der seit Jahren erfolgreich umgesetzten Strategie steht nun die Innenstadt im Fokus. Ab kommenden Montag starten die Stadtwerke die Vermarktung der Glasfaseranschlüsse in der Innenstadt mithilfe von Kolleginnen und Kollegen, die direkt zu den Menschen nach Hause kommen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, Verträge online abzuschließen.
    Die Stadtwerke Neumünster bieten als einziger Anbieter ihren Kunden Internetanschlüsse mit 2500 Mbit/s an. "Der Ausbau des Glasfasernetzes im gesamten Stadtgebiet von Neumünster ist für uns von großer Bedeutung. Wir möchten sicherstellen, dass alle Neumünsteranerinnen und Neumünsteraner die Möglichkeit haben, vom schnellen Glasfaserinternet zu profitieren. Für dieses Ziel haben wir in den letzten Jahren das Netz in Neumünster flächendeckend ausgebaut – die Innenstadt wird für uns der krönende Abschluss", betont Monika Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzende bei den Stadtwerken Neumünster.

    mehr erfahren

  • 23.05.2023

    Offenes Glasfasernetz der Stadtwerke Neumünster– erster Partner unterzeichnet Vertrag

    Die Stadtwerke Neumünster SWN sind einer der größten Glasfaseranbieter in Schleswig-Holstein. Ihr umfangreiches Glasfasernetz steht auch anderen Anbietern offen. „Wir bieten anderen Telekommunikationsunternehmen Zugang zu unserem Netz. Mittels dieser Open-Access-Lösung fördern wir den Wettbewerb und verhindern, dass die Straße von unterschiedlichen Infrastrukturanbietern mehrfach aufgerissen wird“, erklärt Fabian Bühring, Bereichsleiter Telekommunikation bei den Stadtwerken Neumünster. Ein erster Partner hat das Angebot jetzt angenommen: Die WEMACOM Telekommunikation GmbH aus Mecklenburg-Vorpommern wird zukünftig das Glasfasernetz der SWN nutzen, um ihren Kunden in Schleswig-Holstein schnelle und zuverlässige Internetverbindungen anzubieten.

    mehr erfahren

  • 17.05.2023

    Tag des Schwimmabzeichens im Bad am Stadtwald

    Am Sonntag, den 21. Mai, findet der bundesweite Tag des Schwimmabzeichens statt, der die Bedeutung des Schwimmens als lebensrettende Fähigkeit thematisiert. Das Bad am Stadtwald bietet vergünstigte Schwimmprüfungen an und hält dafür extra mehr Personal im Bad bereit, um allen die Möglichkeit zu geben, die eigenen Schwimmfähigkeiten überprüfen zu lassen.

    mehr erfahren

  • 16.05.2023

    Freibad in Neumünster starten pünktlich zu Himmelfahrt in die Sommersaison

    An Christi Himmelfahrt, 18. Mai, starten die Stadtwerke Neumünster ihre Freibadsaison im Bad am Stadtwald. Das Neumünsteraner Freibad ist dann bei gutem Wetter von Montag bis Freitag zwischen 12 Uhr und 21 Uhr geöffnet. Von 6 bis 12 Uhr ist bis zu den Sommerferien von montags bis freitags das Hallenbad für die Schwimmgäste geöffnet. Am Wochenende und an Feiertagen können die Badegäste bei schönem Wetter ganztags die Zeit im Freibad und bei schlechtem Wetter im Hallenbad genießen (Wochenenden 8-21 Uhr; Feiertage 10-18 Uhr). Wie schon im letzten Jahr wird immer von Tag zu Tag entschieden, ob das Hallenbad oder das Freibad geöffnet ist. Zu sehen ist diese Information am Vorabend auf der Homepage vom Bad am Stadtwald. Die kleinen Gäste können sich ab Ende Juni auf den neuen Spielplatz im Freibad freuen.

    mehr erfahren

  • 15.05.2023

    Strom und Gas werden ab Juli günstiger

    Die Stadtwerke Neumünster senken ihre Preise für Strom und Erdgas ab 1. Juli 2023

    Gute Nachrichten für Kundinnen und Kunden der Stadtwerke Neumünster: Der lokale Energieversorger senkt seine Preise für Strom und Erdgas ab dem 1. Juli dieses Jahres. „Der Energiemarkt hat sich in den vergangenen Wochen etwas entspannt. Zwar sind die Einkaufspreise im Großhandel immer noch hoch, aber sie sind zuletzt gesunken. Diesen Vorteil geben wir gerne an unsere Kundinnen und Kunden weiter“, erklärt Saskia Ullrich, Pressesprecherin der Stadtwerke Neumünster

    mehr erfahren

  • 12.05.2023

    Wir sagen DANKE an alle Neumünsteranerinnen und Neumünsteraner: Stadtwerke Neumünster gewinnen mit Hin&Wech den Nachhaltigkeitsaward im Bereich „Mobilität“

    Nach vielen Wochen des Wartens war es gestern endlich so weit: Der Nachhaltigkeitsaward der ZfK (Zeitung für kommunale Unternehmen) wurde in Berlin verliehen. Die Stadtwerke Neumünster haben in der Kategorie „Mobilität“ mit ihrem Projekt „Hin&Wech - Shuttleservice statt Linienbusse am Sonntag“ den ersten Preis gewonnen.
    In fünf Kategorien "Energie", "Entsorgung", "Mobilität" „Digitalisierung“ und "Wasser/Abwasser" wurde der Leserpreis in Gold, Silber und Bronze vergeben. Die Bewerberliste umfasste bei dieser Ausschreibung knapp 100 Projekte.
    „Die Stadtwerke Neumünster haben es geschafft, ein bestehendes, gewohntes System des klassischen ÖPNV mit festen Linienwegen, Abfahrtsorten und Abfahrtszeiten abzulösen. Damit haben sie auch für andere Projekte dieser Art einen Stein ins Rollen gebracht“, betonte Laudatorin Jenny Jungnitz, Geschäftsleiterin Verkehrsbetrieb bei den Ravensburger Verkehrs- und Versorgungsbetrieben.

    mehr erfahren

  • 05.05.2023

    Fernwärme-Bauarbeiten ab dem 8. Mai 2023 in der Warmsdorfstraße / Vogelsang

    Im Zuge der Umstellung des Fernwärmenetzes von Dampf auf Heizwasser werden die Leitungen in der Warmsdorfstraße und dem Vogelsang modernisiert. Die Arbeiten beginnen am Montag, dem 08. Mai 2023 und werden voraussichtlich im September 2023 beendet. Die Anwohner wurden bereits per Anschreiben informiert.

    mehr erfahren

  • 05.05.2023

    Schnelles Internet: Chance auf Glasfaseranschluss für Uetersen

    Uetersen bekommt jetzt die Chance, sich den Anschluss an das moderne SWN-Glasfasernetz zu sichern. „Uetersen und die Stadtwerke Neumünster (SWN) arbeiten eng zusammen, um den Bürgerinnen und Bürgern den Anschluss an das innovative Glasfasernetz zu ermöglichen“, berichtet Dirk Woschei, Bürgermeister der Stadt Uetersen.

    mehr erfahren

  • 27.04.2023

    SWN eröffnen Solarpark in Wasbek Erneuerbare Energien aus der Region für die Region

    Die Stadtwerke Neumünster (SWN) haben einen weiteren Schritt in Richtung Energiewende gemacht: Am 27. April 2023 eröffneten sie eine Photovoltaik-Freiflächenanlage in Wasbek. Sie wird dazu beitragen, dass die SWN in Zukunft den Strombedarf ihrer Kundinnen und Kunden aus erneuerbaren Energien decken kann. Zur Eröffnungsfeier kamen Monika Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzende der SWN und SPD-Ratsfrau in Neumünster, Karl-Heinz Rohloff, Bürgermeister von Wasbek, sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, den beteiligen Unternehmen und der Anwohnerschaft. Die Photovoltaikanlage hat eine Fläche von 10.000 Quadratmetern und eine installierte Leistung von 1.000.000 Kilowatt pro Jahr. Der erzeugte Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist und kann rechnerisch rund 400 Zwei-Personen-Haushalte mit erneuerbarem Strom versorgen. Auf der Fläche des Solarparks setzen die SWN im Zuge des Projekts auch ein Konzept für Biodiversität um. Ziel des Parks ist es, die Artenvielfalt in der Region zu fördern.

    mehr erfahren

  • 24.04.2023

    SWN-Fernwärme: Kurze Unterbrechung für Arbeiten erforderlich

    Am Mittwoch, den 26. April arbeiten die Stadtwerke Neumünster (SWN) auf dem Großflecken am Fernwärmenetz. Dazu muss von 9 bis 15 Uhr die Versorgung kurzzeitig in den folgenden Straßen unterbrochen werden: Großflecken, Lütjenstraße, Mühlenbrücke und am Kleinflecken für die Hausnummern 23, 27, 31, 33 und 35.  
    SWN bittet um Verständnis dafür und arbeitet so zügig wie möglich, um die Beeinträchtigung für die Betroffenen so gering wie möglich zu halten.

    mehr erfahren

  • 20.04.2023

    Klimaschutz in Neumünster: 19.000 Liter Diesel eingespart

    Hin&Wech an Sonntagen – SWN ziehen erste Bilanz

    Sonntags sieht man im Stadtbild von Neumünster seit einiger Zeit fast ausschließlich die PKW von Hin&Wech fahren; die großen Linienbusse bleiben an diesem Tag, mit Ausnahme der in der Sommersaison fahrenden Sommerlinien, auf dem Betriebshof. Das ist ein Baustein des Projekts „Hin&Wech“, ein Shuttleservice, mit dem der öffentliche Nahverkehr komfortabler, sicherer und klimaschonender werden soll. Nach neun Monaten ziehen die Stadtwerke Neumünster eine erste Bilanz.Knapp 30.000 Fahrgäste waren an den Sonntagen auf 14.000 Fahrten unterwegs. Dies sparte im Vergleich zu den Omnibussen 19.000 Liter Diesel und 70 Tonnen klimaschädliches CO2 ein. „Hin&Wech ist ein Teil der Nachhaltigkeitsstrategie der Stadtwerke Neumünster. Es zeigt, wie einfach und effektiv Klimaschutz mit neuen Ideen sein kann“, informiert Monika Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzende der SWN. Die SPD-Abgeordnete setzt sich dafür ein, dass Hin&Wech zukünftig zuschlagsfrei zu den ÖPNV-Tarifen genutzt werden kann.

    mehr erfahren

  • 18.04.2023

    Neumünster: Wasserrohrnetz-Spülungen in Ruthenberg, Gadeland und der Innenstadt

    Bis zum 28. April führen die Stadtwerke Neumünster ihre jährliche Wasserrohrnetz-Spülung durch. Dieses Mal in den Bereichen Ruthenberg, Gadeland und teilweise der Innenstadt.
    Für die einzelnen Straßen gibt es einen tagesgenauen Spülplan, der online unter swn.net/wasser einzusehen ist.
     

    mehr erfahren

  • 14.04.2023

    Faldera: Baumaßnahmen für den Glasfaserausbau in einigen Straßen in offener Bauweise nötig

    Die Stadtwerke Neumünster bauen derzeit im Stadtteil Faldera ihr Glasfasernetz aus. In der nächsten Zeit wird es im Zuge dieser Bauarbeiten zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen.

    mehr erfahren

  • 05.04.2023

    SWN: Straßensperrung in der Buddestraße

    Neumünster (swn). Die Stadtwerke Neumünster (SWN) erneuern ab Dienstag, den 11. April Teile des Fernwärmenetzes in der Buddestraße sowie im Ilsahl. Im Zuge der Umstellung des Fernwärmenetzes von Dampf auf Heizwasser werden die Leitungen modernisiert. Dafür wird im ersten Bauabschnitt die Buddestraße zwischen der Hausnummer 18 und der Gutenbergstraße für den Fahrzeugverkehr bis Ende Juli 2023 vollständig gesperrt. Die Anwohner können in der Zeit von 17 bis 6:30 Uhr sowie an den Wochenenden zum Be- und Entladen in die Straße von Norden her einfahren. Ein Parken ist in diesem Bereich nicht möglich. Die Anwohner wurden bereits per Einwurf informiert. Im zweiten Bauabschnitt wird ab Mitte Mai bis Mitte September 2023 zusätzlich eine Fahrspur stadtauswärts im Ilsahl Höhe Buddestraße bis kurz vor die Kreuzung Max-Johannsen-Brücke für den Straßenverkehr gesperrt. 

    mehr erfahren

  • 31.03.2023

    SWN Verkehr: Sommerlinien am Sonntag starten am 02. April

    Was für Kiel die Strände an der Förde sind, ist für Neumünster der Einfelder See, das Bad am Stadtwald und der Tierpark. Eins haben alle Ziele gemeinsam: Im Sommer ist der Andrang so groß, dass es zusätzlicher Expressbusse bedarf, um entspannt dorthin zu kommen.

    mehr erfahren

  • 30.03.2023

    Wie entsteht Energie: Schulprojekt in Neumünsters Grundschulen

    Wie entsteht eigentlich Strom? Und was gibt es für unterschiedliche Möglichkeiten diesen herzustellen? Diesen und weiteren Fragen gingen einige Klassen in verschiedenen Grundschulen Neumünsters gemeinsam mit Umweltpädagoge Björn Petersen auf den Grund, der im Auftrag der Stadtwerke Neumünster (SWN) kam.

    mehr erfahren

  • 15.03.2023

    Kleidertausch-Party „Tausch dich glücklich“ am 26. März

    Nach dem großen Erfolg der Kleidertausch-Party im vergangenen Herbst veranstalten die Stadtwerke Neumünster erneut die Aktion im Betriebshof der SWN Verkehr in der Rendsburger Straße 87. Am Sonntag, den 26. März von 11 bis 14 Uhr, darf jeder Gast gut erhaltene Kleidungsstücke abgeben und sich selbst eine „neue“ Garderobe zusammenstellen. Zusätzlich gibt es viele Infos rund um das Thema nachhaltige Textilien sowie Upcycling-Tipps. Der Shuttle-Service Hin&Wech bringt Teilnehmende an diesem Tag kostenlos zum Veranstaltungsort.

    mehr erfahren

  • 08.03.2023

    SWN-Verkehr: Hin&Wech jetzt mit Vorbestellung

    Der Shuttleservice der SWN erfreut sich riesiger Beliebtheit. Seitdem Hin&Wech den Linienverkehr in Neumünster am Sonntag komplett ersetzt hat, haben die Menschen die Angebot- und Komfortsteigerung im öffentlichen Nahverkehr schätzen gelernt.  Nun wird der Service erneut verbessert: Die Fahrgäste können sich ihre Fahrten jetzt im Voraus buchen.

    mehr erfahren

  • 13.02.2023

    Stadtwerke Neumünster sind für einen Nachhaltigkeitsaward nominiert

    Die Stadtwerke Neumünster sind unter den Finalisten des großen Nachhaltigkeitsawards der Zeitung für kommunale Unternehmen (ZfK). Im Dezember hatte die ZfK dazu aufgerufen, nachhaltige Projekte zu nominieren. SWN hat es mit dem Shuttleservice „Hin&Wech“ von über 100 eigereichten Projekten ins Finale geschafft. „Wir sind sehr stolz, unter den letzten fünf im Bereich Mobilität zu sein und würden uns über eine Platzierung natürlich sehr freuen“, berichtet Sonja Kessal, Geschäftsführerin der SWN Verkehr. Abgestimmt werden kann unter www.zfk.de/services/nachhaltigkeitsaward

    mehr erfahren

  • 08.02.2023

    Stadtwerke Neumünster setzen Preisbremsen für Strom und Gas um

    Entlastung bei den Kosten für Strom- und Gas: Mit dem Märzabschlag setzen die Stadtwerke Neumünster die von der Bundesregierung beschlossenen Preisbremsen um, rückwirkend auch für Januar und Februar. Sie gelten für Haushalte sowie kleine bis mittlere Unternehmen mit einem Jahresverbrauch von weniger als 30.000 Kilowattstunden Strom beziehungsweise 1,5 Millionen Kilowattstunden Gas.

    mehr erfahren