Corona-Infos

Liebe Gäste,

unsere höchste Priorität ist das Wohlbefinden und die Sicherheit unserer Fahrgäste und unseres Teams. Wir werden alles tun, um Ihre Fahrt so schön wie möglich zu gestalten und trotz aller Covid-19 Regularien maximale Flexibilität bieten. Auf dieser Seite haben wir Ihnen die wichtigsten Infos zusammengestellt.

 

Mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes hat der Gesetzgeber für Fahrgäste in Bahnen und Bussen vorgeschrieben, die Voraussetzungen des sogenannten „3G“ zu erfüllen. Ab Mittwoch, den 24.11.2021, wird die SWN Verkehr durch stichprobenweise Kontrollen dieser Pflicht nachkommen.

3G-Regel im Stadtverkehr Neumünster ab dem 24. November 2021 für alle Personenab 18 Jahren:
Fahrgäste müssen ab sofort im Bus ihren Impfausweis oder einen Testnachweis mitführen und diesen auf Verlangen vorzeigen.

  • Geimpft (gilt ab 14 Tage nach der letzten Impfung)
  • Genesen (mind. 28 Tage bis max. 6 Monate nach der Infektion)
  • Fahrgäste, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen eine negative Testbescheinigung mitführen. Die Testung durch In-vitro-Diagnostika („Schnelltest“) darf dabei maximal 24 Stunden zurückliegen, bei einem PCR-Test maximal 48 Stunden. Selbsttests werden nicht anerkannt.
  • Fahrgäste ohne entsprechende Nachweise werden von der Mitfahrt ausgeschlossen.  
     
  • Diese Regelungen gelten nicht für Schülerinnen und Schüler und Kinder unter 7 Jahren.
     

Das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske ist ab 7 Jahren Pflicht.

Aufkleber an den Bussen