Headerbild 3107

Contest für Ladeparks

Gib uns deine Ideen und hol dir die Knete!

Hilf uns! Bring uns deine Ideen, wie der Aufenthalt unserer Kunden ein unvergessliches Erlebnis wird. Wie vergeht die Zeit im Flug? Und vor allem: Was möchtest du in 10 Jahren beim Laden in unseren Parks machen?

Darum geht's

Unsere Kunden wollen in unseren Schnellladeparks in maximal 20 Minuten ihren E-Flitzer wieder vollladen, bevor die Reise weitergeht. Die Parks werden an der Autobahn oder Bundesstraße liegen und können unterschiedlich groß sein. Mal gibt es Ladepunkte für 100 E-Flitzer, mal nur 30 und mal nur ein paar Ladepunkte neben Oma Erna mit ihrem ID.3. Direkt daneben gibt es nur Felder, Solaranlagen oder Windräder. Die Sonne scheint und eine steife Brise weht. Und was machen unsere Kunden in der Wartezeit? Handy daddeln war gestern. Rumstehen und Tee trinken? Langweilig. Die Kinder? Nerven. Die Mama? Hat Hunger. Der Papa? Muss Pippi.

Rein in die Verkehrswende!

Der Bund will die Verkehrswende und dafür braucht es Schnellladeparks für E-Autos. Zukünftig sollen E-Auto Fahrer nicht nur zuhause, während des Einkaufs im Supermarkt oder an öffentlichen Parkplätzen laden können, sondern auch unterwegs. Hier muss es schnell gehen, denn meist ist der Stopp ja nur ein Teil der Reise. Daher werden die E-Autos durch hohe Ladeleistung in kurzer Zeit auf 80 % Kapazität aufgeladen. Der Bund will klimadienliches Laden und innovative Ideen zum Verweilen. Hierzu wird es 10 oder mehr Lose mit Gebieten in ganz Deutschland geben. Auf diese Lose können sich Unternehmen dann ab voraussichtlich August 2021 bewerben. Wir wollen die besten Schnellladeparks für E-Autos bauen. Nicht im Süden, Westen oder Osten, sondern in unserer Heimat: dem Norden! (Schleswig-Holstein, Hamburg und das südliche Umland)

Ladepark

5000 € für dein Konzept

Deine Ideen schauen wir uns genau an und wählen die besten aus. Der oder die Gewinner*in erhält von uns ordentlich Knete: 5.000 Euro!

Es wird 3 Ladepark-Kategorien geben:

  • A) An einer Autobahn (bis zu 100 Ladepunkte)
  • B) In Stadtnähe (bis zu 50 Ladepunkte)
  • C) Im ländlichen Gebiet (10-20 Ladepunkte)

Das Konzept kann alle oder nur eine Kategorie beleuchten.

Wie können die Ladeparks in der Zukunft aussehen? Wie werden diese betrieben?
Wir freuen uns auf kreative, innovative und nachhaltige Ansätze - es gibt keinerlei Einschränkungen.

 

Du findest die Energie- oder Telekommunikationsbranche interessant? Umso besser! Gerne begleiten wir dich auch nach dem Wettbewerb und bieten dir eine erstklassige Betreuung für Praktikas und Abschlussarbeiten an.

Hier kannst du deine Idee einreichen!

Deine Datei ist zu groß für den Upload oder du hast Fragen?

Sende deine Datei direkt an infolara-nordde

Oder wende dich bei Fragen telefonisch unter: 04321 202-2180

Wer steckt hinter dem Contest?

Wer ist wir? Die SWN – Stadtwerke Neumünster. Wir sind einer der führenden innovativen und grünen Dienstleister für Energie, Telekommunikation, Wasser, Mobilität und Freizeit in Schleswig-Holstein. Als Konsortium LARA-Nord bringen wir mit unseren Partnern unser gemeinsames Know-How aus den Bereichen Energieversorgung, Immobilienmanagement, Überdachung, Photovoltaik, Speichertechnik und Tief- sowie Hochbau ein. Unsere Partner sind führende Unternehmen aus Deutschland: Drees & Sommer SE, Centroplan GmbH, Pohl-Gruppe, Krebs & Suhr